Bewegungsapparat

Der Bewegungsapparat gibt unserem Körper Beweglichkeit und Gestalt. Der Bewegungsapparat setzt sich aus dem aktiven und dem passiven Bewegungsapparat zusammen.

  • Der aktive Bewegungsapparat bewegt den Körper und besteht aus der Skelettmuskulatur und ihren Anhangs- bzw. Hilfsorganen: Faszien, Sehnen und Sehnenscheiden sowie den Schleimbeuteln.
  • Der passive Bewegungsapparat, auch Stützapparat genannt, dient hauptsächlich der Stützung bzw. Formgebung des Körpers und besteht aus dem Skelett: den Knochen und Knorpeln, Gelenken, Bandscheiben und Bändern.
     

Aufgrund seiner überaus komplexen Struktur und der hohen Beanspruchung ist der Bewegungsapparat anfällig für Verletzungen, beispielsweise beim Sport. Auch Schmerzen können auftreten, einerseits durch Verspannungen, aber auch durch rheumatische Muskel- und Gelenkbeschwerden (Rheuma).

 

 

          

DQS-zertifiziert für den Unternehmensbereich Pharmakovigilanz

 

 

Vermeiden statt leiden – Aktiv gegen Darmkrebs

Die Stiftung LebensBlicke setzt sich für die Früherkennung von Darmkrebs ein und motiviert Menschen zu lebensrettender Vorsorge.

Unterstützen Sie uns! Spendenkonto 968, Sparkasse Vorderpfalz, BLZ 545 500 10.

 

Produkt Schnellwahl