JHP® Rödler, Japanisches Heilpflanzenöl

Bezeichnung: 

JHP® Rödler, Flüssigkeit

Wirkstoff

Minzöl

Anwendungsgebiet: 

Zur Inhalation bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim, zur Einnahme bei Verdauungsbeschwerden, z. B. Völlegefühl, Blähungen, zum Auftragen bei Beschwerden im Kopfbereich, die Nervenschmerzen ähnlich sind.

 

Mehr Informationen erhalten Sie hier

Status: 
Freiverkäuflich
Darreichungsform: 
Flüssigkeit
Packungsgrößen: 
JHP® Rödler,  Japanisches Heilpflanzenöl
10 ml
30 ml

 

JHP® Rödler: 3-fach wirksam – Zeitlos gut!

JHP® Rödler, Japanisches Heilpflanzenöl, enthält die geballte Kraft der Minze: Seit jeher ist die Ackerminze (lat. Mentha arvensis) bewährt gegen Erkältungskrankheiten, Verdauungsbeschwerden und Kopfschmerzen.

Die Minze ist in Japan bereits seit Jahrtausenden eine beliebte Heilpflanze. Die Blätter der Ackerminze enthalten von Natur aus mehr Menthol als die europäischen Sorten und entfalten daher eine intensivere Wirkung. Sie kühlen, erfrischen und ihr Duft soll die Lebensgeister wecken. Zum ätherischen Öl konzentriert kommt die Ackerminze als bewährtes Arzneimittel zum Einsatz.

JHP® Rödler, Japanisches Heilpflanzenöl, enthält die Ackerminze und wirkt auf rein pflanzlicher Basis gegen zahlreiche Beschwerden. Das ätherische Öl wirkt krampflösend bei Verdauungsbeschwerden wie z.B. Völlegefühl und Blähungen, beruhigend bei nervenschmerzähnlichen Beschwerden im Kopfbereich und befreiend für die Atemwege bei typischen Symptomen einer Erkältungskrankheit. JHP® Rödler, Japanisches Heilpflanzenöl, kann innerlich wie äußerlich und zur Inhalation angewendet werden.

JHP® Rödler: 3-fach wirksam

  • Zur Inhalation bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim
  • Zur Einnahme bei Verdauungsbeschwerden
  • Zur äußeren Anwendung bei nervenschmerzähnlichen Beschwerden im Kopfbereich
  • Zur Anwendung bei Jugendlichen ab 12 Jahren und Erwachsenen

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

 

 

          

DQS-zertifiziert für den Unternehmensbereich Pharmakovigilanz

 

 

Vermeiden statt leiden – Aktiv gegen Darmkrebs

Die Stiftung LebensBlicke setzt sich für die Früherkennung von Darmkrebs ein und motiviert Menschen zu lebensrettender Vorsorge.

Unterstützen Sie uns! Spendenkonto 968, Sparkasse Vorderpfalz, BLZ 545 500 10.

 

Produkt Schnellwahl