Unheilbar, aber zu behandeln

Heilbar ist Bluthochdruck heute leider noch nicht. Aber rechtzeitige Entdeckung und gezielte Behandlung können die schwerwiegenden Konsequenzen des Bluthochdrucks verhindern. Ihrem Arzt stehen dazu wirksame Medikamente zur Blutdrucksenkung zur Verfügung. Diese Medikamente sind gut verträglich, das ist wichtig, denn sie müssen meist lebenslang eingenommen werden. Darüber hinaus können und sollten sich Hochdruckkranke durch eine Änderung ihres Lebensstils selbst an der Behandlung ihres Bluthochdrucks beteiligen.

Das Behandlungsziel ist es, das Risiko für hochdruckbedingte Folgeerkrankungen so stark wie möglich zu reduzieren.

 

 

 

          

DQS-zertifiziert für den Unternehmensbereich Pharmakovigilanz

 

 

Vermeiden statt leiden – Aktiv gegen Darmkrebs

Die Stiftung LebensBlicke setzt sich für die Früherkennung von Darmkrebs ein und motiviert Menschen zu lebensrettender Vorsorge.

Unterstützen Sie uns! Spendenkonto 968, Sparkasse Vorderpfalz, BLZ 545 500 10.

 

Produkt Schnellwahl