Recordati Pharma

Mirfulan® - die Spezialisten für wunde Kinderhaut

Mirfulan® - die Spezialisten für wunde Kinderhaut

Vor allem Babys und Kleinkinder leiden unter wunder Haut: Windeldermatitis betrifft ca. 2 von 3 aller Kinder; Neurodermitis rund ein Viertel. Mirfulan schafft Abhilfe – und hilft, unnötiges Leiden zu vermeiden! 

Seit über 75 Jahren ist Mirfulan eine Marke, der Eltern und Pädiater vertrauen. Jetzt gibt es ganz neu Mirfulan Hydrolind Creme zur frühzeitigen Behandlung eines Neurodermitis-Schubes. Wenn die Basispflege nicht mehr ausreicht, ist Mirfulan Hydrolind Creme das Mittel der Wahl. Schon bei den ersten Anzeichen eingesetzt, mildert sie die Symptome und kann so die Anwendung von Kortison-Präparaten reduzieren bzw. oftmals ganz vermeiden.

Wirksam gegen wunde Haut – im reifen wie im Kleinkindalter

Nach wie vor ist Mirfulan Wund- und Heilsalbe eine der meistverordneten Produkte bei Windeldermatitis. Sie verschafft schnelle und zuverlässige Linderung bei wundem Baby-Po – und auch im reifen Alter schützt sie die gereizte Haut, beschleunigt die Wundheilung und fördert den Regenerationsprozess.

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://mirfulan.de/

Mirfulan Hydrolind Creme ist ein Medizinprodukt.

 

Mirfulan® 10 g/100 g Salbe Wirkstoff: 10 g Zinkoxid. Anwendungsgebiete: Abdeckende-protektive und sekretbindende Behandlung von nichtinfizierten akuten und subakuten Hautschäden, die mit Rötung, Juckreiz und Schmerzen einhergehen (z. B. Windeldermatitis). Zinkoxid wirkt hierbei abdeckend-protektiv und sekretbindend. Hinweis: Sollte sich im betroffenen Hautbereich keine Besserung einstellen, oder sollten die Beschwerden fortbestehen, ist ein Arzt aufzusuchen. Warnhinweis: Enthält Ethanol, Butylhydroxyanisol, Butylhydroxytoluol, Cetylstearylalkohol und Wollwachs. 

Mirfulan® Spray N, Salbe Wirkstoffe: 13 g Zinkoxid, 0,026 g (+/-)-alpha-Bisabolol, 5,2 g Lebertran, 24,5 mg Retinol (Vitamin A), 10,4 mg Colecalciferol (Vitamin D3). Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel zur Unterstützung der Wundheilung. Warnhinweis: Enthält Ethanol, Butylhydroxyanisol, Butylhydroxytoluol, Cetylstearylalkohol und Wollwachs. 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Apothekenpflichtig. Stand: Mirfulan: August 2020, Mirfulan Spray N: Februar 2019. Recordati Pharma GmbH, 89075 Ulm

 

 

 

 

 

 

 

          

DQS-zertifiziert für den Unternehmensbereich Pharmakovigilanz

 

 

Vermeiden statt leiden – Aktiv gegen Darmkrebs

Die Stiftung LebensBlicke setzt sich für die Früherkennung von Darmkrebs ein und motiviert Menschen zu lebensrettender Vorsorge.

Unterstützen Sie uns! Spendenkonto 968, Sparkasse Vorderpfalz, BLZ 545 500 10.

 

Produkt Schnellwahl