Aus Merckle Recordati wird Recordati Pharma

2011-12-01

Der Ulmer Arzneimittelhersteller Merckle Recordati ändert ab Januar 2012 seinen Firmennamen in Recordati Pharma GmbH

Ulm, Dezember 2011   –   Ab Januar 2012 firmiert das Ulmer Pharmaunternehmen Merckle Recordati GmbH um und heißt dann Recordati Pharma GmbH.

Nachdem im Jahre 2005 die italienische Recordati Gruppe die Sparte Originalprodukte der damaligen Merckle GmbH mit so bekannten OTC-Marken wie Dolobene®, Mirfulan®, Osteoplus®, Silibene®, aber auch verschreibungspflichtigen Arzneimitteln wie Claversal®, Lipotalon® oder Imbun®, erworben hatte und seitdem als Merckle Recordati GmbH firmierte, erfolgt nunmehr der nächste konsequente Schritt in der weiteren Unternehmensentwicklung.

Zum Download der Pressemitteilung

 

 

          

DQS-zertifiziert für den Unternehmensbereich Pharmakovigilanz

 

 

Vermeiden statt leiden – Aktiv gegen Darmkrebs

Die Stiftung LebensBlicke setzt sich für die Früherkennung von Darmkrebs ein und motiviert Menschen zu lebensrettender Vorsorge.

Unterstützen Sie uns! Spendenkonto 968, Sparkasse Vorderpfalz, BLZ 545 500 10.

 

Produkt Schnellwahl