Recordati Pharma übernimmt Fleet® Phospho-soda

2015-01-20

Recordati Pharma übernimmt Fleet® Phospho-soda

Ulm, 20. Januar 2015 – Recordati Pharma GmbH hat zum 1. Januar 2015 den Vertrieb des Darmreinigungsmittels Fleet® Phospho-soda für den deutschen Markt von der Eisai GmbH übernommen. Fleet® Phospho-soda dient zur Vorbereitung des Darms vor endoskopischen Untersuchungen wie z.B. Darmspiegelungen, und vor Operationen des Dickdarms. Eine Flasche enthält 45 ml Lösung mit 24,4 g Natriumdihydrogenphosphat und 10,8 g Dinatriumhydrogenphosphat. Pro Anwendung werden zwei Flaschen benötigt, die im Abstand von zwölf Stunden in Abhängigkeit vom Untersuchungstermin verdünnt und mit ergänzender Flüssigkeit eingenommen werden.

Bislang wurde das Produkt seitens Eisai GmbH in Deutschland als Lizenz von der spanischen Recordati Gesellschaft Casen Recordati vertrieben. Mit dem Vertriebsübergang zur Recordati Pharma GmbH wird dieses Produkt nun in der eigenen Unternehmensgruppe vertrieben.

Die Marke, Packungsgrößen, Packungsdesign und Preise bleiben unverändert. Auch die Pharmazentralnummer ändert sich nicht. Fleet® Phospho-soda ist als N1 mit zwei Flaschen und als Klinikpackung mit 100 Flaschen erhältlich.

Pressemitteilung als Download

 

 

          

DQS-zertifiziert für den Unternehmensbereich Pharmakovigilanz

 

 

Vermeiden statt leiden – Aktiv gegen Darmkrebs

Die Stiftung LebensBlicke setzt sich für die Früherkennung von Darmkrebs ein und motiviert Menschen zu lebensrettender Vorsorge.

Unterstützen Sie uns! Spendenkonto 968, Sparkasse Vorderpfalz, BLZ 545 500 10.

 

Produkt Schnellwahl